finanzen

Finanzen

Die integrierte Finanzbuchhaltung für KMU

Mit myfactory steht Ihnen eine moderne Buchhaltung für Ihr Unternehmen zur Verfügung. Sie deckt den gesamten Funktionsumfang des Rechnungswesens ab.

Finanzbuchhaltung

Ist Ihre Buchhaltungssoftware direkt in Ihr ERP-System integriert oder über fehleranfällige Schnittstellen verbunden? Wurde die Software für den Schweizer Markt angepasst oder explizit dafür entwickelt? Sind Sie in der Lage, Schnittstellen mit Schweizer Banken, automatisierten Zahlungsverkehr und ein komfortables individuelles Mahnwesen zu nutzen? myfactory.FMS erleichtert Ihnen die Finanzbuchhaltung mit zahlreichen Funktionen, die exakt auf Schweizer Unternehmen zugeschnitten sind.

So erhalten Sie direkten Zugriff auf alle Unternehmensdaten, auch aus Produktion und Vertrieb, und darüber hinaus den Schweizer Bankenstamm und Postleitzahlenverzeichnis. Vorlagekontenpläne können eingelesen werden und einfache Abwicklungsstandards wie der Einzahlungsschein mit Referenznummer, der DTA-Datenträgeraustausch mit Schweizer Banken und der Zahlungsverkehr mit ISO-Standard 20022 werden unterstützt. Periodenabschlüsse, umfangreiche Auswertungen und Kennzahlenermittlungen erscheinen da schon als Selbstverständlichkeit.

Finanzbuchhaltung

Swiss Solutions mit ESR, DTA, Bankenstamm, MwSt, ISO 20022 und mehr.

Die Konfiguration einer ERP-Lösung für den Schweizer Markt ist in vielen Anwendungen mit erheblichem Aufwand verbunden. myfactory liefert als Anbieter mit Sitz in der Schweiz die passenden Module exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. So können Sie mit myfactory.FMS Vorlagekontenpläne nach Käfer oder KMU einlesen. Die automatische Verbuchung per Einzahlungsschein mit Referenznummer wird ebenso unterstützt wie der Datenträgeraustausch mit Schweizer Banken (DTA). Auf diese Weise können Rechnungen schnell und übersichtlich verarbeitet werden.

Neben dem Postleitzahlenstamm der Schweiz wird auch der Stamm Schweizer Banken mitgeliefert. Darüber hinaus ermöglicht myfactory.FMS die periodengerechte Verarbeitung von Mehrwertsteuer-Abrechnungen. Auch der vereinfachte Zahlungsverkehr im ISO-Standard 20022 ist in der Anwendung möglich. Sie erhalten mit myfactory.FMS eine Finanzbuchhaltung, die perfekt für den Einsatz in der Schweiz vorbereitet ist.

    Effizientere Kreditorenerfassung mit Belegleser

    Die automatische Verbuchung von Zahlungen per Einzahlungsschein mit Referenznummer wird durch das Einlesen von ESR-Codierzeilen mit Belegleser vereinfacht.

    Vollständig integriert

    myfactory.FMS arbeitet in der gleichen Datenbank wie die anderen Module des Systems, um den direkten Zugriff auf Kunden, Aufträge und weitere Informationen zu ermöglichen.

    KMU-Kontenplan oder frei definierbar

    Mit myfactory.FMS können vorkonfigurierte Kontenpläne einfach und schnell genutzt oder eigene Pläne erstellt werden.

  • Quickstep-Einrichtungsassistent
  • Periodenbuchhaltung
  • buchen in beliebig vielen Wirtschaftsjahren
  • bis zu 999 Perioden
  • einfache Kostenrechnung
  • Budgetierung
  • flexibler Import
  • Sammelkonten nach Kunden- /Lieferantengruppen

Stammdaten

Fibu Stammdaten
    Mehrwertsteuer

    Mehrwertsteuer-relevante Buchungen werden Periodengerecht in eine gesonderte Tabelle übertragen und daraus die MWSt-Abrechnung erstellt.

    Schweizer Mehrwertsteuer (vereinbart/vereinnahmt)

    Für Unternehmen mit Kreditoren- und Debitoren-OP´s, welche die MWSt. nach vereinnahmten Entgelten abrechnen, wird das Modul MWSt vereinnahmt eingesetzt.

  • Sachkonten
  • Sachkontenarten
  • Debitoren
  • Kreditoren
  • Buchungssitzungen
  • Buchungsjournale
  • Kostenstellen/-träger/-verantwortliche
  • Hausbanken
  • Vorsteuer-/Umsatzsteuerjournale
  • Verprobung
  • EU-Umsatzlisten Kunden/Lieferanten
  • flexibles Steuerberechnungssystem

Zahlungsverkehr

Je grösster das Unternehmen, desto wichtiger wird die effiziente Handhabung des Zahlungsverkehr. Die korrekte und automatisierte Erfassung und Verbuchung ist mittlerweile mit einigen Standards möglich. Für die Schweiz sind hier insbesondere ISO 20022 und DTA zu nennen. Beide Normen werden von myfactory.FMS unterstützt. Der Datenträgeraustausch DTA ermöglicht dabei die schnelle Verarbeitung von Lieferantenrechnungen.

Erfasste Rechnungen werden freigegeben und direkt über eine Datei an die Bank übermittelt. Darüber hinaus hat myfactory als einer der ersten Anbieter den neuen Standard ISO 20022 für die einfachere Zahlungsabwicklung integriert. Er kann nicht nur für Kreditorenzahlungen sondern auch für Löhne und Gehälter verwendet werden.

  • Zahlungen mit DTA, ISO 20022
  • Überweisungen
Fibu Zahlungsverkehr

Mahnwesen

Die Erstellung und Verwaltung von Mahnungen ist in der Regel gleich aus zwei Gründen eine unbeliebte Aufgabe: Zum einen ist in vielen Unternehmen noch reichlich händischer Aufwand nötig, zum anderen reagieren die Adressaten zu Recht sehr sensibel auf Fehler in der Erstellung. Mit myfactory.FMS wird das Mahnwesen weitestgehend automatisiert und reduziert gleichzeitig den Aufwand und die Fehlerquote.

Dabei lassen sich die Mahnkonditionen frei konfigurieren. Beliebig viele Mahnstufen können individuell erstellt werden. Auch die Mahngebühren können je nach Anforderung eingestellt werden und werden von myfactory.FMS automatisch berechnet. Zudem werden Vorschlagslisten für bevorstehende Mahnungen erstellt, die freigegeben oder angepasst werden können. So sorgt myfactory.FMS für ein effizientes und effektives Mahnwesen.

Fibu Mahnwesen
  • frei konfigurierbare Mahnkonditionen
  • beliebige Staffelung nach Mahnstufen
  • Berechnung von Mahngebühren je Mahnstufe
  • Erstellung von Mahnvorschlagslisten

Abschlüsse

    Periodenabschlüsse

    Der Abschluss von Perioden in myfactory.FMS sorgt für prüfungssichere Daten, da die Buchungen im Anschluss nicht mehr verändert werden können.

    Buchungsimport

    Lesen Sie Dateien automatisch ein und lassen Sie die Buchungen automatisch anhand von Belegnummern und Kontierungsregeln erkennen.

  • Jahresabschlüsse
  • automatische Saldenvorträge (auch unterjährig, beliebig oft)
  • Prüfroutinen beim Jahresabschluss
  • Import von TXT-Dateien
  • freie Definition von Importformaten
  • Buchungserkennung anhand von Kunden-, Lieferanten- oder Belegnummern
  • Definition freier Kontierungsregeln

Auswertungen

Neben der korrekten und gesetzeskonformen Verbuchung liegt eine der wichtigsten Aufgaben des Finanzmanagements in der Schaffung vertrauenswürdiger Übersichten zur Steuerung des Unternehmens. Daher bietet myfactory.FMS über Summen- und Saldenlisten oder Kontenblätter hinaus auch Auswertungen zur Budgetausschöpfung, Periodenübersichten und Erfolgsrechnungen.

Zudem sind individuelle Auswertungen möglich. Kennzahlen werden branchenabhängig vorkonfiguriert, lassen sich jedoch individuell und frei definieren und speichern. So erhalten Sie einen umfassenden Überblick der Informationen, die Ihnen besonders wichtig sind und legen damit einen Grundstein für die erfolgreiche Unternehmenssteuerung. Fälligkeitsübersichten, Offene-Posten-Listen mit Historie und Buchungsjournale runden das Modul ab. So sorgt myfactory.FMS mit umfassenden Auswertungen für eine einfache und umfassende Übersicht.

Fibu Auswertungen
    Individuelle Auswertungen

    Mit myfactory.FMS konfigurieren Sie Ihre Auswertungen selbst und ermitteln genau die Informationen auf Knopfdruck, die Ihnen wichtig sind.

    Kennzahlenermittlung

    Nutzen Sie vorkonfigurierte Branchenkennzahlen oder pflegen Sie Ihre individuellen Berechnungen ein, um die Übersicht über die Unternehmensentwicklung zu erlangen.

  • Summenlisten
  • Saldenlisten
  • Kontenblätter
  • Bewegungsübersichten
  • Budgetauswertung
  • Periodenübersichten
  • Bilanz/Erfolgsrechnung
  • offene-Posten-Listen
  • historische offene-Posten-Listen
  • Fälligkeitsübersichten
  • Buchungsjournal

Einnahmen/Ausgaben

Verbuchungen auf Geldkonten gehören zu den Tätigkeiten, die im gesamten Unternehmen viel Zeit kosten. Angefallen Einnahmen und Ausgaben werden in der Regel von Mitarbeitern ohne Buchhaltungskenntnisse erfasst. Dabei verwenden sie externe Anwendungen oder papierbasierende Abrechnungen, die in der Buchhaltung digitalisiert und verarbeitet werden müssen. myfactory.FMS bietet mit einer stark vereinfachten Belegerfassung die Buchung von Einnahmen und Ausgaben auch für ungelernte Mitarbeiter direkt im System.

Dabei sorgen vorkonfigurierte Buchungslogiken für eine intuitive Bedienung. Die Vorgaben für die Buchung können individuell definiert werden. Im Anschluss an die Erfassung können Buchungen im Rechnungswesen nachbearbeitet werden. Es entfallen die aufwändigen Medienbrüche zwischen Mitarbeitern, Buchhaltung und Treuhänder.

  • stark vereinfachte Buchungserfassung für Mitarbeiter ohne Buchhaltungskenntnisse
Fibu Einnahmen Ausgaben

Kostenrechnung

Passt sich Ihre Kostenrechnung den Möglichkeiten der Unternehmenssoftware an oder unterstützt Ihre Anwendung Sie genau so, wie es Ihre individuellen Gegebenheiten erfordern? Lassen sich Kostenstellen, Kostenträger, Projekte und Verantwortliche detailliert buchen und auswerten? Lassen sich Kostenaufteilungen frei definieren und innerhalb der Buchung berücksichtigen? myfactory.FMS liefert Ihnen eine Komplettlösung, die sich voll und ganz an Ihre Kostenrechnung anpasst.

So ermöglichen die umfangreichen Konfigurations- und Auswertungsmöglichkeiten die exakte Abbildung Ihrer Kostensituation. Einmal definiert, erfolgt die Zurechnung auf einzelne Abteilungen oder Verursacher ohne Aufwand und ermöglicht die Berechnung und Optimierung der Kosten und Erträge. myfactory.FMS ermöglicht zudem die laufende Anpassung der Verteilungsschlüssel und macht Ihre Kostenrechnung transparent, effizient und effektiv.

Kostenrechnung

Die Wirtschaftlichkeit von Unternehmensbereichen und Leistungen lässt sich nur durch exakte und laufende Zuordnung der Kosten und Erträge berechnen und optimieren. myfactory.FMS bildet die komplexen Zusammenhänge der Kostenrechnung mit einem umfangreichen Werkzeug ab. So können Kostenstellen, Kostenträger und Projekte gleich bei der Buchung berücksichtigt und in der Auswertung nachvollzogen werden.

Die Kostenschlüssel sind dabei individuell konfigurierbar und im Zeitverlauf veränderbar, um Ihre spezifische Unternehmenssituation zu jeder Zeit so gut wie möglich abzubilden. So haben Sie auf Knopfdruck die wichtigsten Informationen für die Wirtschaftlichkeitsberechnung parat. Kostenrechnung ist und bleibt eine hohe Kunst – myfactory.FMS erleichtert Ihnen die Arbeit, damit Sie den Kopf frei haben für die laufende Optimierung.

    Auswertungen nach Kostenstellen, Kostenträger oder Projekt

    myfactory.FMS ermöglicht die Auswertung von Kosten nach verschiedenen Bezugsgrössen und damit einen exakten Überblick auf Knopfdruck.

  • Buchung auf Kostenstellen, Kostenträger oder Projekt
  • Kostenverantwortliche
  • Kostenaufteilung innerhalb der Buchung

Anlagenbuchhaltung

Neben der Planung und Kontrolle von Kosten und Erträgen ist die buchhalterische Erfassung und Verwaltung von Anlagevermögen eine wichtige Aufgabe des Finanzmanagements. Aufgrund diverser Abschreibungsmodalitäten und Besonderheiten ist die Handhabung mit grossem Aufwand verbunden. Hier sollte ein Finanz-Management-System so weit wie möglich die Arbeit vereinfachen. myfactory.FMS bietet einen umfassenden Anlagenbuchhaltungs-Dialog, um alle Parameter eines Vermögensbestandteils gleich zu Beginn individuell und detailliert zu erfassen und die weitere Verwaltung zu automatisieren.

Abschreibungsgenauigkeit, Sonderfälle, Kostenstellen, Kostenträger und Konten sind einfach direkt zu erfassen und erleichtern die Erfassung. Der gesamte Anlagenstamm samt Buchwert lässt sich jederzeit einsehen und mit Zu- und Abgängen versehen. So ermöglicht myfactory.FMS die einfache und effektive Anlagenbuchhaltung.

Fibu Anlagenbuchhaltung